Bitcoin Tiefststände sind in und neue Höchststände könnten bis zum Jahresende erreicht werden

2019 erweist sich als ein Erholungsjahr für Bitcoin. Nach der Baisse im Jahr 2018 haben die Fortschritte im Jahr 2019 fast alles wiederhergestellt, was während der Baisse verloren gegangen ist.

Jetzt, 2019, kann auch das Jahr des Umbruchs sein, in dem Bitcoin eine Grundlage für neue Höchststände legt.

Ermutigung zu höheren Tiefstwerten

Bitcoin-Tiefs sind zu verzeichnen, und sie sind sehr ermutigend

$BTC – Ich bleibe lange den Ausbruch zurück am 25. Oktober und sitze ansonsten auf meinen Händen und beobachte, wie andere auf kürzeren Zeitrahmen gehackt werden. Insgesamt glaube ich und habe diese Meinung, dass die Tiefststände erreicht sind und die Konsolidierung ab der Spitze vom 25. Juni vorbei ist. Wir werden es früh genug wissen.

Dem Trend auf den Tiefstständen von Bitcoin folgend, könnte Bitcoin bis zum Jahresende 10.000 $ erreichen. Dies könnte das Sprungbrett zu deutlicheren Höchstständen im Jahr 2020 sein.

Sobald Bitcoin die hartnäckige Barriere von 9.500 $ durchbricht, werden 10.000 $ bis zum Ende des Jahres unvermeidlich sein.

Btc

Dezentes Schneiden

Die Verluste und Gewinne auf dem Bitcoin-Markt führen dazu, dass kurzfristige Händler aus dem Ökosystem von Bitcoin ausgeschlossen werden. Händler, die lange Zeit auf dem Markt sind, kaufen Bitcoin auf dem „Tiefststand“ in Erwartung des rasanten Anstiegs, der unvermeidlich scheint.

$BTC – Ich bleibe lange den Ausbruch zurück am 25. Oktober und sitze ansonsten auf meinen Händen und beobachte, wie andere auf kürzeren Zeitrahmen gehackt werden.

Insgesamt glaube ich, dass die Tiefststände erreicht sind und die Konsolidierung ab der Spitze vom 25. Juni vorbei ist. Wir werden es früh genug wissen.

Händler wie Bob Loukas vertreten die wachsende Mehrheit der Bitcoin-Besitzer, die kaufen, um das zu halten, was sie bereits haben.

Bitcoin könnte sich nach der Erholung in diesem Jahr auf eine neue Welle einstellen. Die Unterstützung dieser Welle sind Faktoren wie die wachsende Popularität von Bitcoin und anderen blockkettenbezogenen Technologien.

Vorwegnahme der Halbierung

Die wachsende Nachfrage nach Bitcoin wird den Umsatz von Bitcoin steigern, da die geplante Halbierung die Produktion der Kryptowährung reduzieren soll.

Da die Bergleute versuchen, den zukünftigen Rückgang der Bitcoin-Produktion auszugleichen, wird die Nachfrage das Angebot von Bitcoin für immer überwiegen.