Una nuova analisi del rapporto di ricerca Crypto Research del Liechtenstein mostra che le balene crittografiche stanno accumulando attivamente tre altcoin, mentre Bitcoin ed Ethereum continuano a consolidarsi.

Demelza Hays, ex gestore di fondi di cripto-valuta e membro di Forbes

Demelza Hays, ex gestore di fondi di cripto-valuta e membro di Forbes 30 under 30, afferma che i gettoni della finanza decentralizzata (DeFi) Aave (LEND), Ren (REN) e Kyber Network (KNC) continuano a vedere un forte interesse da parte delle balene crittografiche dopo aver registrato guadagni significativi negli ultimi mesi.

„Negli ultimi 30 giorni, il saldo delle prime 100 balene KNC è cresciuto di un totale di 30,6 milioni di KNC (~48,1 milioni di dollari al momento della scrittura). Nello stesso lasso di tempo, le prime 100 balene del gruppo hanno accumulato altri 39,6 milioni di LEND (~$10,1 milioni al momento della scrittura) nelle loro borse collettive, mentre le prime 100 balene del gruppo REN hanno aggiunto 5,3 milioni di REN (~$850.000 al momento della scrittura) in più alle loro proprietà“.

Hays dice che l’aumento del saldo delle top 100 balene LEND, REN e KNC punta all’accumulo, pur indicando un elevato ottimismo degli investitori.

Non sono solo le balene a determinare il valore di queste tre attività DeFi

Hays spiega che anche LEND, REN e KNC hanno attirato l’attenzione degli investitori al dettaglio.

„Dall’inizio del mese, il numero di indirizzi con più di 1000 REN (~$150 al momento della scrittura) è aumentato di 550, il numero di indirizzi con più di 1000 LEND (~$250 al momento della scrittura) è aumentato di 817, mentre il numero di indirizzi con più di 100 KNC (~$157 al momento della scrittura) è cresciuto di altri 150“.

Hays dice che le balene e i commercianti al dettaglio probabilmente allevieranno la pressione delle vendite mantenendo le loro attività, indicando la continuazione della tendenza al rialzo di LEND, REN e KNC.

Cena Bitcoinu nadal konsoliduje się powyżej kluczowego wsparcia blisko 9 000 USD.
Ethereum zyskał 3%, by przekroczyć 232 USD, a XRP wspiął się powyżej oporu 0,180 USD.
BTM i NULS osiągnęły dziś poziom blisko 20%.
W ciągu ostatnich kilku dni niedźwiedzie bitcoinowe podjęły ponad dwie próby oczyszczenia wsparcia 9 000 USD. BTC zanotował wzrost poniżej 9.000 USD, ale szybko się odbudował. Obecnie (08:30 UTC) cena wzrosła o ponad 2% i zbliża się do poziomu 9 240 USD i 9 300 USD oporu.
Podobnie większość głównych altcoins pozostała stabilna powyżej ważnych podpór i niedawno rozpoczęła nowy wzrost, w tym ethereum, XRP, litecoin, bitcoin cash, BNB, EOS, TRX, ADA i XLM. ETH/USD wzrósł obecnie o ponad 3% i wzrósł powyżej oporu 232 USD. XRP/USD wykazuje pozytywne oznaki i obroty powyżej oporu 0,180 USD.

Całkowita kapitalizacja rynku

Bitcoin utrzymuje się na stałym poziomie powyżej 9,000 USD, Altcoins rozpoczyna świeżą podwyżkę 101
Źródło: www.tradingview.com
Cena Bitcoinu
Po ponownym przetestowaniu wsparcia w wysokości 9.000 USD, cena Bitcoinu zaczęła ponownie rosnąć. BTC przekroczyła poziom 9.150 USD, a ostatnio wzrosła ponad poziom 9.200 USD. Z drugiej strony, byki stoją w obliczu kluczowego cotygodniowego oporu blisko 9.300 USD. Pomyślne zamknięcie powyżej poziomu 9.300 USD jest niezbędne dla trwałego wzrostu w nadchodzących dniach.
Z drugiej strony, cena może spaść znacznie poniżej poziomu 9.000 USD wsparcia. Kolejne wsparcie jest na poziomie 8 800 USD, poniżej którego są szanse na większe straty.

Cena Ethereum
Cena etereum gwałtownie rośnie i ostatnio przełamała poziom oporu 230 USD i 232 USD. ETH przetestował tygodniowy opór 235 USD i konsoliduje zyski. Z drugiej strony, poziomy 230 USD i 228 USD to przyzwoite wsparcie, poniżej którego cena może wrócić do 220 USD.
Z drugiej strony, wyraźna przerwa powyżej oporu 235 USD może zepchnąć cenę do poziomu 242 USD, a nawet 250 USD.

Bitcoin gotówkowy, litecoin i cena XRP

Cena gotówki Bitcoin powoli rośnie powyżej poziomu 225 USD. BCH rośnie o ponad 2% i zbliża się do oporu 230 USD. Udane zamknięcie powyżej oporu 230 USD może otworzyć drzwi dla większego ruchu w górę w kierunku poziomów 245 USD i 250 USD. Z drugiej strony, poziom 220 USD jest silnym wsparciem.
Litecoin zyskuje trakcję powyżej poziomu oporu USD 42,00 i USD 42,20. LTC prawdopodobnie nadal będzie wyższy w kierunku poziomu 43,50 USD. Główny opór nadal znajduje się w pobliżu poziomu 45,00 USD. Z drugiej strony, wsparcie 40,00 USD jest kluczem do gwałtownego spadku w najbliższym czasie.

Cena XRP wykazuje pozytywne oznaki i jest obecnie notowana powyżej oporu 0,180 USD. Cena konsoliduje się w okolicach 0,182 USD i wydaje się, że byki zmierzają do testu na poziomie 0,185 USD. Główny opór wynosi blisko 0,190 USD i 00,192 USD. Bliskość powyżej 0,192 USD może spowodować wzrost ceny do 0,200 USD.

Inny rynek altcoins dziś
W ciągu ostatnich trzech sesji wiele altówek o małej kapitalizacji zyskało ponad 5%, w tym BTM, NULS, ABBC, IOST, CHSB, ZRX, HEDG, ONT, ATOM, HOT, BNT, ALGO, LEND, TRX i REP. Spośród nich, BTM osiągnął blisko 20% powyżej 0,085 USD, a NULS przekroczył opór 0,700 USD.
Podsumowując, cena Bitcoinów wykazuje pozytywne oznaki powyżej poziomów 9.100 USD i 9.150 USD. Jeśli BTC nadal będzie rosła powyżej 9.250 USD i 9.300 USD, byki mogą przejąć kontrolę. Z drugiej strony, blisko 9.000 USD może spowodować gwałtowny spadek.

 

The Messari cryptomoney research and data platform has added 10 new exchanges to its „real volume“ metric as part of a renewal of the methodology.

The ranking is an attempt to classify the exchanges without including any laundering trades, which came after the landmark Bitwise report that suggested 95% of the volume was fake. The report identified ten exchanges with legitimate volume: Binance, Bitfinex, Bitflyer, Bitstamp, Bittrex, Coinbase Pro, Gemini, itBit, Kraken and Poloniex.

CoinMarketCap prepares for the cat and mouse game with the exchanges

This week’s change in methodology has pushed Huobi, OKEx, Liquid, is being acquired by charles schwab, pilot tokenization project, close to outlawing bitcoin, won the appeal, type of segwit address, pursuing a lawsuit, fastest-growing asset type, acquiring qualified custodian kingdom trust, wrote in a note to clients, for other blockchain startups and UPBit into the top 10 by volume. Binance continues to be at the top, which may give additional credibility to CoinMarketCap’s recent controversial decision to rank exchanges by web traffic, which also resulted in Binance being ranked No.1.

Messari CEO Ryan Selkis said the renewal was due to the fact that the actual volume metrics omitted some large players „with *some* exaggerated volumes, but *huge* volumes of legitimate trade at the same time. Giants like Bithumb, UpBit and CoinOne in Korea, Liquid in Japan, and most importantly, Huobi, OKEx/OKCoin and Gate.io in China“.

CoinMarketCap study indicates that Argentina is the leading country in Latin America with women in the crypto ecosystem
A new approach

The new approach qualifies the legitimacy of the trade volume of the exchanges by using 10 third party statistics:

Liquidity ratings and estimates of exchanges from CoinGecko, CoinMarketCap, CryptoCompare, CryptoWatch (Kraken), Nomics and the FTX volume monitor, as well as chain transaction data from Chainalysis and other chain data providers, and anecdotal data from major traders“.

The added Korean and Chinese exchanges received „a 50% haircut… to better approximate their true volumes“. This is believed to be better than the analysis of the web traffic of these exchanges, which resulted in „real volumes“ being reduced by 90% of the reported trade volumes.

However, it is clear that this is still a little rough.

Gilded automates crypto payments for CoinMarketCap

„Right, if it’s less accurate.“
Selkis admits that the change may be „less successful than the alternatives,“ although it is „more accurate,“ and the methodology will be reviewed periodically:

„It is important that we review our methodology quarterly to add or remove component exchanges, and adjust volume adjustment parameters.“

Es ist „überhaupt nicht verrückt“, sagt der Adamant Capital Partner Tuur Demeester zu Bitcoin, das auf 50.000 $ geht

Vor etwa zwei Monaten wurde Bitcoin noch unter 4.000 Dollar gehandelt. Eine Liquidationsspirale in Verbindung mit der erhöhten Furcht vor einer möglichen globalen Rezession bei Bitcoin Era aufgrund der COVID-19-Pandemie löste einen massiven Ausverkauf an den Aktienmärkten aus. Der Krypto-Währungsmarkt blieb nicht unberührt.

 globalen Rezession bei Bitcoin Era

Doch acht Wochen und eine Blocksubvention, die sich später halbierte, hat sich Bitcoin von den quälenden Tiefständen Mitte März um mehr als 100% erholt. Diese beeindruckende Trendwende hat den Optimismus an den Märkten entfacht, und Analysten erwarten weitere Aufwärtsbewegungen. Der Partner von Adamant Capital, Tuur Demeester, ist beispielsweise der Ansicht, dass Bitcoin (BTC) in naher Zukunft wahrscheinlich nicht unter 6.000 USD fallen wird und sehr wohl auf 50.000 USD steigen könnte.
Dass Bitcoin in der Vergangenheit $50.000 gesammelt hat, ist überhaupt nicht verrückt: Enteignung

In einem kürzlichen Podcast-Interview mit Messaris Ryan Selkis bemerkte Demesteer, dass die Bitcoin nach den Tiefstständen im März die Talsohle durchschritten habe und nun wieder ein Bullenmarkt im Spiel sei. Anschließend ging er auf die möglichen Auswirkungen der laufenden Maßnahmen der Federal Reserve auf den Bitcoin-Preis ein.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, versicherte kürzlich, dass die Zentralbank die „Fähigkeit zur digitalen Geldschöpfung“ besitze. Dieses beispiellose Gelddrucken wird wahrscheinlich die Kaufkraft des US-Dollars schwächen und könnte den Bitcoin-Preis nach oben treiben. Demeester glaubt jedoch nach wie vor an das Potenzial der BTC, in Zukunft den Bereich von 50.000 bis 100.000 US-Dollar zu erreichen.

„Ich denke, ein Preisziel von etwa 50.000 $ ist keineswegs verrückt. Ich würde sogar sagen, zwischen 50.000 und 100.000 Dollar.“

Hinsichtlich der Frage, was den nächsten großen Aufschwung beflügeln könnte, der die BTC auf einen Preis von mindestens 50.000 Dollar bringen wird, verweist Demeester auf das wachsende institutionelle Interesse an diesem Vermögenswert. Mit anderen Worten: Family Offices, Milliardäre und Hedge-Fonds, die Geld in Bitcoin investieren, könnten die BTC schnell über 50.000 $ hinausbringen.

Ihm zufolge befindet sich Bitcoin in einer „Land-Grab-Phase“ – einer Phase, in der sich institutionelle Investoren zunehmend zum Krypto-Asset hingezogen fühlen.

Er erklärte:

„Im Moment sind die Institutionen, die daran interessiert sind, am Krypto-Asset interessiert. Es ist eine Art „Land-Grab-Phase“, in der man weiß, dass [Bitcoin] groß werden wird und nicht mit dem traditionellen Finanzsystem korreliert, das sich in allen möglichen Schwierigkeiten befindet, und man weiß, dass es sehr knapp ist, also lassen Sie uns einfach unseren Claim abstecken und dann sehen, was später darauf gebaut wird.

Die Behauptung, dass institutionelle Gelder in die BTC fließen, ist richtig, insbesondere wenn man die Daten von Plattformen wie der Chicago Mercantile Exchange (CME) berücksichtigt, die Dienstleistungen für institutionelle Anleger anbieten.

Die meisten Branchenexperten betrachten die Volumina der CME als Proxy für die institutionelle Beteiligung an den Krypto-Märkten. Erst vor wenigen Tagen enthüllte die Analysefirma Skew, dass das offene Interesse an Bitcoin-Optionen an der CME allein in diesem Monat um das 10fache auf ein Rekordhoch von über 140 Millionen Dollar gestiegen ist.

Bitcoin-Investoren werden bald ‚überdimensionierte Renditen‘ sehen?

Nach der Halbierung, die vor kurzem abgeschlossen wurde, hoffen die Anleger nun auf einen Mega-Bullenmarkt, der ihnen die Chance bietet, lebensverändernde Erträge zu erzielen. Glücklicherweise, so Glassnode, könnte dies eher früher als später geschehen.

Das On-Chain-Marktanalyse-Unternehmen beobachtete, dass das Puell-Multiple von BTC aufgrund der geringeren Einnahmen für Bitcoin-Minenarbeiter nun wieder in der grünen Zone ist. Das letzte Mal, dass dieser Indikator grün blinkte, war im Januar letzten Jahres, und dies markiert typischerweise eine große Zeitspanne, in der Investoren akkumulieren können, um „überdimensionierte Erträge“ zu erhalten.

Am 10. Mai, als Bitcoin kurz vor der Halbierung einen massiven Rückgang von 9.900 Dollar auf 8.100 Dollar verzeichnete, dämpfte die Gemeinschaft schnell ihre Erwartungen an eine Rallye nach der Halbierung, da viele glaubten, dass von nun an eine Phase des Kampfes um das größte Krypto-Asset der Welt beginnen wird.

Doch siehe da, das war überhaupt nicht der Fall, denn die Krypto-Währung hat ihre Position in den letzten Tagen stetig gefestigt. Seit der Halbierung hat Bitcoin weiterhin Anzeichen von Widerstandsfähigkeit gezeigt und wurde bei Redaktionsschluss mit über 9873 Dollar bewertet.

Starke Leistung in der Kette hält die Dynamik intakt

Jüngsten Daten von Arcane Research zufolge wurde festgestellt, dass der Network Value to Transactions oder NVT von Bitcoin im Immediate Edge auf ein schnelleres Wachstum im Jahr 2020 hindeutet. Nachdem das NVT-Verhältnis in den letzten 12 Wochen stetig in den Charts gestiegen ist, hat es nun den Wert 10 überschritten. Dies ist ein interessanter Befund, da ähnlich hohe Werte zuletzt in den Jahren 2017 und 2019 beobachtet wurden.

Istanbul Bitcoin Era verzögert sichDie Zunahme des Netzwerkverkehrs lässt sich auch daran erkennen, dass die On-Chain-Grundlagen von Bitcoin in letzter Zeit aus den Charts herausgefallen sind. Tatsächlich zeigten die Daten aus den Erkenntnissen von Glassnode einen beständigen Anstieg der Zahl der BTC-Adressen mit 0,01 BTC und 0,1 BTC, während vor kurzem auch festgestellt wurde, dass die Zahl der aktiven Einheiten ein Niveau erreicht hat, das zuletzt 2017 beobachtet wurde.

Die steigende Zahl der aktiven Entitäten deutete darauf hin, dass eine Reihe von eindeutigen Adressen in das Bitcoin-Netzwerk kamen.

Darüber hinaus hob Arcane hervor, dass in der vergangenen Woche das durchschnittliche 7-Tage-Handelsvolumen den höchsten Stand seit Anfang 2020 erreicht hat. Regelmäßig hohe Handelsvolumina von 2 bis 3 Milliarden Dollar haben das durchschnittliche Handelsvolumen wieder über die durchschnittliche Bandbreite getrieben. Dieser Befund ist eine Erweiterung von Krakens jüngstem Blog, wobei dasselbe darauf hindeutet, dass sowohl das Verkaufsvolumen als auch das hohe Kaufvolumen gleichermaßen wesentlich für die Festigung einer zinsbullischen Rallye sind.

Apropos Derivatemarkt: Auch Bitcoin-Optionen sind in der vergangenen Woche auf ihr Allzeithoch beim Open Interest gestiegen und haben nach der Halbierung des Ereignisses eine weitgehend positive Wende für Bitcoin vollzogen. Auch der Angst- und Gier-Index für Bitcoin bewegte sich weiterhin über der 40er-Marke.

Wird dieser Schwung das ganze Jahr über anhalten?

Vielleicht, aber man kann die Fragezeichen um ihn herum nicht ignorieren.

Trotz der Verbesserung in der Produktionskette ist es wichtig zu wissen, dass die Branche erst drei Tage nach der Halbierung der Krise angelangt ist. Hürden im Hinblick auf die Kapitulation der Bergarbeiter können in den nächsten Wochen noch ins Spiel kommen, und derzeit ist die Frage, wie lange die Aufwärtsdynamik nach dem Ereignis aufrechterhalten werden kann.

Wenn sich die Preise oberhalb einer bestimmten höheren Spanne konsolidieren, die durch eine kontinuierliche Verbesserung der Statistiken gestützt wird, könnte Bitcoin in Zukunft ebenso gut weitere Wachstumsphasen erleben, aber es wird auf das „Wenn“ zu Beginn dieses Satzes hinauslaufen.

Der Preis für Bitcoin (BTC) ist erneut unter 7.000 Dollar gefallen, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels kämpft der digitale Bestand darum, über 6.700 Dollar zu halten. Der drastische Rückgang auf ein neues wöchentliches Tief von 6.575 $ erfolgte trotz eines aufregenden Ostersonntags, an dem der Bitcoin-Preis auf 6.772 $ fiel und dann abrupt wieder auf 7.176 $ anstieg.

Wie bereits früher von Cointelegraph berichtet, erwarten die führenden Krypto-Händler jetzt, dass der Preis auf 6.400 $ fällt, bevor sie möglicherweise erneut 5.800 $ testen.

Die Daten von Skew zeigen auch, dass die abrupte Korrektur nach unten zur Auflösung von gehebelten Long-Positionen an der BitMEX in Höhe von $29 Millionen führte, was darauf hindeutet, dass die Leerverkäufer das Scheitern von Bitcon Code bei der Überschreitung der 7.200 $-Marke als Schwäche und eine Gelegenheit zur Eröffnung von Short-Positionen in Erwartung eines Rückzugs unter die 6.900 $-Marke interpretierten.

Rückforderung von $6.800 oder ein erneuter Test von $5.800 ist in Sicht

Die Bewegung auf 7.176 Dollar war ermutigend, aber der Preis lehnte direkt am 50-Tage-Durchschnitt ab, was bedeutet, dass der notwendige Schub über 7.200 Dollar oder ein Schlusskurs von 7.000 Dollar ausblieb.

Istanbul Bitcoin Era verzögert sichKurzfristig wäre die Rückforderung von 6.800 bis 6.900 $ ein positiver Schritt in die richtige Richtung, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels versucht der Preis, das sichtbare Volumenprofil zu durchstoßen, was einen Knotenpunkt mit hohem Volumen in diesem Bereich darstellt.

Innerhalb des 4-Stunden-Zeitfensters werden Händler feststellen, dass die Rücknahme von $6.750 den Preis über den gleitenden Durchschnitt des Bollinger-Band-Indikators bringen wird, und derzeit zieht der Relative Strength Index wieder nach oben, nachdem er auf 37,57 gefallen ist.

Händler sollten jetzt darauf achten, ob Bitcoin entweder $6.800 erneut nimmt, um einen erneuten Versuch zu einem Schlusskurs von über $7.000 zu unternehmen, oder ob $6.750 jetzt als Widerstand dient und Händler sich damit abfinden müssen, dass der Preis auf die zugrunde liegenden Unterstützungen bei $6.400 und $6.200 fällt. Wie bereits in einer früheren Analyse erwähnt, erhöht ein Rückgang auf 6.200 $ die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Tests bei 5.800 $ oder sogar eines erneuten Rückgangs unter 4.000 $.

Abgesehen von der technischen Einrichtung von Bitcoin gibt es noch andere Entwicklungen, die sich auf die Preisaktion des Krypto-Asset auswirken könnten. Am Sonntag twitterte U.S.-Präsident Donald Trump, dass er persönlich einen Deal ausgehandelt habe, der den Ölkrieg zwischen Russland und Saudi-Arabien beenden würde.

Jüngsten Berichten zufolge werden die OPEC und ihre Verbündeten die Förderung um 9,7 Millionen Barrel pro Tag kürzen, und diese Kürzung stellt die größte einzelne Förderkürzung in der Geschichte dar. Nach der Ankündigung des Deals wurden Ölterminkontrakte höher gehandelt, aber zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts sind die Terminkontrakte für den Dow und den S&P 500 um 1,51% bzw. 1,50% gesunken.

Interessanterweise fielen mit dem Rückgang der Futures für den S&P 500 und den Dow auch die Futures für CME Bitcoin, was die oft diskutierte Korrelation zwischen dem Bitcoin-Preis und den wichtigsten Aktienmärkten verstärkte.

Angesichts der Korrelation der Hauptmärkte mit dem Bitcoin-Preis werden Händler auch die Eröffnungsglocke am späteren Vormittag genau beobachten, um zu sehen, ob dies irgendeine Auswirkung auf die oberste Krypto-Währung hat.

Als der Preis von Bitcoin fiel, spiegelte eine Reihe von Top-10 Alt-Münzen die Verluste wider. Ether (ETH) zog sich um 2,40% zurück, Litecoin (LTC) verlor 4,33% und EOS fiel um 3,16%.

Die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes liegt nun bei 191,7 Milliarden US-Dollar, und die Dominanzrate von Bitcoin beträgt 64,1 %.

Ethereum zapft den Hauptwiderstand während des nächtlichen Anstiegs an; wird er durchbrechen?

Ethereum erlebte über Nacht eine leichte Rallye, die es ihm ermöglichte, sich wieder auf seinen Widerstand in der unteren 130-Dollar-Region zuzubewegen. Diese Bewegung ging mit der von Bitcoin einher, die bis zu einem Höchststand von 6.700 Dollar stieg, bevor sie wieder in Richtung 6.000 Dollar zurückging.

Range-Bound-Trading bei Bitcoin Revolution

Diese jüngste Kursbewegung scheint zu bestätigen, dass die ETH, die BTC und die meisten anderen Krypto-Währungen derzeit in einem Bereich des Range-Bound-Trading bei Bitcoin Revolution gefangen sind, da sie sich möglicherweise derzeit an der Börse orientieren.

Ein Analyst stellt fest, dass der nächtliche Anstieg von Ethereum bis zu einem wichtigen Widerstandsniveau geführt hat, was bedeutet, dass eine weitere Dynamik hier genau das ist, was nötig ist, um in naher Zukunft einige bemerkenswerte Gewinne zu erzielen.

Ethereum erhebt sich gegen den Hauptwiderstand, da der Krypto-Markt vor weiteren Rückschlägen schützt

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts handelt Ethereum etwas mehr als 2% zu seinem aktuellen Preis von 130 Dollar, was einen bemerkenswerten Anstieg von den späten Tiefstständen von 122 Dollar pro Tag markiert, die gestern festgelegt wurden, als Bären versuchten, den Krypto wieder in den unteren 100-Dollar-Bereich zu drücken.

Die Bullen konnten sich jedoch vor diesem Rückgang schützen und drückten die Krypto-Währung in der Folge auf Höchststände von etwa 134 Dollar, wo sie eine leichte Ablehnung erfuhr, die sie auf ihr aktuelles Preisniveau zurückführte.

In naher Zukunft glauben Analysten, dass sich das aktuelle Preisgebiet der ETH als unüberwindbar erweisen könnte, und eine starke Ablehnung könnte das Krypto auf bis zu 100 Dollar absinken lassen.

Crypto Michaël, ein prominenter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter, erklärte in einem kürzlichen Tweet, dass der Verlust des aktuellen Niveaus der ETH zu einem bemerkenswerten Rückgang von 20% oder mehr führen könnte.

„Äthereum: Ähnliche Ansicht wie bei der BTC. Wenn wir einen kurzfristigen Aufschwung haben wollen, sollten wir meiner Meinung nach diesen Bereich beobachten. Wiederaufschwung? Die Augen zuerst auf 130 und 134 Dollar richten. Wenn ich dieses Niveau verliere, werde ich auf 102-105 und 94 Dollar achten“, stellte er fest.

Hier sind die Schlüsselfaktoren, die es zu beachten gilt, um einen Einblick zu erhalten, wohin die ETH als nächstes gehen wird

Die nächsten Trends bei Ethereum werden in hohem Maße von Bitcoin abhängen, das in den letzten Tagen und Wochen den aggregierten Krypto-Währungsmarkt fest im Griff hatte.

Wenn Bitcoin in der Lage ist, über 6.000 Dollar zu halten und erneut ein Gebot für seinen Hauptwiderstand in der oberen 6.000-Dollar-Region abgibt, ist es wahrscheinlich, dass sich Ethereum bei Bitcoin Revolution im Tandem bewegen und auch versuchen wird, seinen Hauptwiderstand zu durchbrechen.

Ob dies eintritt, wird wahrscheinlich vom Aktienmarkt abhängen, da BTC in den letzten Wochen eine unheimliche Korrelation zu diesem Markt gebildet hat, was bedeutet, dass eine weitere Verlängerung des anhaltenden Abwärtstrends BTC und Ethereum dazu veranlassen könnte, deutlich niedriger zu treiben.

Erstens gab es Immobilienmieten. Dann kamen Interessen. Während sich die moderne Zivilisation weiterentwickelt, finden die Menschen immer neue Wege, um Geld zu verdienen, ohne tatsächlich zu produzieren oder gar so viel zu tun. Dieses Konzept wird heute als „passives Einkommen“ bezeichnet. Der technologische Fortschritt erweiterte auch die Bedeutung des passiven Einkommens.

Heutzutage können Nutzer Einnahmen aus YouTube-Werbung, Dropshipping und sogar die Erstellung von Online-Kursen als ihre bevorzugte Methode zur Erzielung passiven Einkommens beanspruchen. Lennix Lai, Director of Financial Markets bei OKEx, glaubt, dass es eine andere Methode gibt, die dieser ständig wachsenden Liste hinzugefügt werden kann: Crypto Staking. Er war ein Hauptredner während der Blockchain Economy 2020-Konferenz in der Türkei, wo er erklärte, warum Krypto ein idealer Weg ist, um passives Einkommen zu verdienen. Er erklärte Cointelegraph auch, welche Vorteile ein ausgereifteres Blockchain-basiertes Finanzsystem hätte.

Was ist Ihrer Meinung nach der nächste logische Schritt für Blockchain und Krypto?

Lennix Lai : Die steigende Anzahl von Cryptocurrency Wallet-Benutzern schafft ein völlig neues Ökosystem. Erstens wird es Regulierungsbehörden und Zentralbanken geben. Menschen betreten dieses neue Ökosystem, indem sie ihre Geldbörsen für digitale Assets zuerst auf ihrem Mobiltelefon oder Computer speichern.

Dann beginnt das Ökosystem, dezentrale Anwendungen, DeFi-Projekte oder Stablecoins zu erstellen. Derzeit haben wir ungefähr 35 Millionen Benutzer von Kryptowährungen. Aber nachdem die Zentralbank stabile Münzen ausgegeben hat, werden wir über Milliarden von Benutzern sprechen.

Wir treten in die nächste Generation ein. Ich glaube, die nächste Generation findet gerade mit von Nationalbanken ausgegebenen Stallmünzen statt. Ich würde sagen, es wird die Kryptowährungs-Benutzerbasis um das 10-fache oder mehr vergrößern.

Bitcoin

Es sieht so aus, als ob die nächste Generation der Blockchain „Blockchain für alle“ ist, nicht nur für Unternehmen oder Börsen?

LL : Bitcoin ist der erste Anwendungsfall, der das Blockchain-Konzept nutzt. Ohne Bitcoin ist Blockchain einfach eine dezentrale Datenbank. Es ist nur eine Datenbanksprache. Wir wollen Informationen nur dezentral speichern. Das Hinzufügen des Kryptografieelements zu dieser dezentralen Datenbank hat jedoch zur Schaffung von Bitcoin geführt. […] Trotzdem war es ein sehr „geekiges“ Projekt, das sich wirklich auf starke Gläubige und Visionäre konzentrierte.

Für die nächste Generation der Blockchain müssen wir zuerst die Schönheit der Blockchain bewahren, unveränderlich, skalierbar, für alle offen, ein super niedriges Einstiegsniveau in Bezug auf Transaktionskosten und eine super hohe Effizienz. Dann müssen wir die technischen Schwierigkeiten der Blockchain in Bezug auf Sicherheit, Skalierbarkeit und Dezentralisierung angehen.

Gleichzeitig müssen wir auch Regierungen und Regulierungsbehörden berücksichtigen. Sie sollten über eine übergeordnete Überwachungsbehörde verfügen, die die Transaktionen innerhalb der Blockchain anzeigen kann. Aus diesem Grund erwarten wir, dass Regierungen und Regulierungsbehörden Teil dieses dezentralen Ökosystems sind, das wir mit OKChain aufbauen.

Die Hartgabel von Ethereum Istanbul ist eine der vielen harten Gabeln, die Ethereum durchlaufen würde, um schließlich zu PoS oder Ethereum 2.0 zu wechseln. Die Upgrades beinhalten eine Reihe von Verbesserungsprotokollen.

Das geschätzte Datum der Istanbul Hard Fork, wie vom Bitcoin Era berichtet, war der 6. Dezember 2019. Die Blockhöhe ist jedoch noch nicht erreicht. Der Countdown für die Hartgabel zeigt nun eine geschätzte Zeit von 44 Stunden zum Zeitpunkt der Presse (8. Dezember 2019) an.

Istanbul Bitcoin Era verzögert sich

Die Verzögerung ist auf den Rückgang der Transaktionen in Ethereum zurückzuführen. Die folgende Grafik zeigt, dass um die 22. bis 23. der Tagesdurchschnitt einen Rückgang verzeichnete.

Ethereum-Transaktionen

Ethereum Transaktionen täglich (Quelle)
Der Rückgang kann als eine positive Verbesserung des Netzwerks zur Abwehr von Spam gesehen werden. Das Istanbul-Update wird „die Kosten für verschiedene Opcodes ändern, um Spam-Blöcke zu verhindern und die Widerstandsfähigkeit von Denial-of-Service-Angriffen insgesamt zu verbessern“. Daher könnten die schlechten Spieler im Netzwerk aufgeben. Dennoch könnten sich die Transaktionen auch aufgrund der Vorbereitung auf das Netzwerk-Upgrade verringert haben.

Zcash gewinnt vor Istanbul HardFork an Bedeutung

Nach der Veranstaltung wird Zcash die Interoperabilität mit dem Etherum-Netzwerk genießen. Der Preis von Zcash verzeichnete gestern bei 31 $ ein Hoch.

zcash usd

ZEC/USD 1-Tages-Chart auf Bitfinex (TradingView)
Neben Zcash sind einige der anderen Kryptowährungen, die auf dem gleichen Equihash-Protokoll laufen, Ethereum Classic[ETC], BTC Hartgabel Bitcoin Gold[BTG], Komodo und so weiter.

Dennoch wird der neue Vorschlag des EIP 1108 „eine Reihe von Datenschutzlösungen und Skalierungslösungen für Ethereum unterstützen“. Darüber hinaus testet Bitcoin Era derzeit die niedrigste Spanne in seiner Preishistorie. Daher könnte die Nachhaltigkeit der Pumpe hier eine Frage sein.

Ethereum 2.0

Handeln Sie an der am schnellsten wachsenden Derivatebörse!
Vitalik Buterin stellt auch den Blockchain Explorer für Ethereum 2.0 vor. Es zeigt die Netzwerkdaten an, zu denen die Dapps, Staking, Transaktionen und verschiedene andere Funktionen des Netzwerks gehören.

Finanz- und Kryptomarktanalyst, stellt Mati Greenspan fest,

Dies ist ein eher kleines Upgrade auf der Roadmap zu Ethereum 2.0 und soll die Sicherheit, die Netzwerkkosten und die Interoperabilität mit anderen Blockketten verbessern.

Darüber hinaus prognostiziert das Netzwerk weiterhin einen Wachstumspfad mit erhöhter Akzeptanz und reduzierter Inflation. Daher könnten wir mit den technischen Upgrades, wenn sie weiterhin den Raum dominieren, auch einen Aufwärtstrend gegenüber dem Preis sehen.

2019 erweist sich als ein Erholungsjahr für Bitcoin. Nach der Baisse im Jahr 2018 haben die Fortschritte im Jahr 2019 fast alles wiederhergestellt, was während der Baisse verloren gegangen ist.

Jetzt, 2019, kann auch das Jahr des Umbruchs sein, in dem Bitcoin eine Grundlage für neue Höchststände legt.

Ermutigung zu höheren Tiefstwerten

Bitcoin-Tiefs sind zu verzeichnen, und sie sind sehr ermutigend

$BTC – Ich bleibe lange den Ausbruch zurück am 25. Oktober und sitze ansonsten auf meinen Händen und beobachte, wie andere auf kürzeren Zeitrahmen gehackt werden. Insgesamt glaube ich und habe diese Meinung, dass die Tiefststände erreicht sind und die Konsolidierung ab der Spitze vom 25. Juni vorbei ist. Wir werden es früh genug wissen.

Dem Trend auf den Tiefstständen von Bitcoin folgend, könnte Bitcoin bis zum Jahresende 10.000 $ erreichen. Dies könnte das Sprungbrett zu deutlicheren Höchstständen im Jahr 2020 sein.

Sobald Bitcoin die hartnäckige Barriere von 9.500 $ durchbricht, werden 10.000 $ bis zum Ende des Jahres unvermeidlich sein.

Btc

Dezentes Schneiden

Die Verluste und Gewinne auf dem Bitcoin-Markt führen dazu, dass kurzfristige Händler aus dem Ökosystem von Bitcoin ausgeschlossen werden. Händler, die lange Zeit auf dem Markt sind, kaufen Bitcoin auf dem „Tiefststand“ in Erwartung des rasanten Anstiegs, der unvermeidlich scheint.

$BTC – Ich bleibe lange den Ausbruch zurück am 25. Oktober und sitze ansonsten auf meinen Händen und beobachte, wie andere auf kürzeren Zeitrahmen gehackt werden.

Insgesamt glaube ich, dass die Tiefststände erreicht sind und die Konsolidierung ab der Spitze vom 25. Juni vorbei ist. Wir werden es früh genug wissen.

Händler wie Bob Loukas vertreten die wachsende Mehrheit der Bitcoin-Besitzer, die kaufen, um das zu halten, was sie bereits haben.

Bitcoin könnte sich nach der Erholung in diesem Jahr auf eine neue Welle einstellen. Die Unterstützung dieser Welle sind Faktoren wie die wachsende Popularität von Bitcoin und anderen blockkettenbezogenen Technologien.

Vorwegnahme der Halbierung

Die wachsende Nachfrage nach Bitcoin wird den Umsatz von Bitcoin steigern, da die geplante Halbierung die Produktion der Kryptowährung reduzieren soll.

Da die Bergleute versuchen, den zukünftigen Rückgang der Bitcoin-Produktion auszugleichen, wird die Nachfrage das Angebot von Bitcoin für immer überwiegen.